Transporte Aéreo - programación de ESP mediante redes locales inalámbricas

¿Has tenido alguna vez un Proyecto acabado y sólo mucho más tarde detectado un Error en el Programa o una Función que complementa podría ser?

Luego hay que desmontar todo de nuevo, conectar el adaptador de programación, programación, montar de nuevo y esperamos que esta vez correctamente programado, o la nueva Función que se ejecuta sin problemas.

Ingenioso Programador para un Caso, un Programa escrito para el ESP-Module (módulo ESP8266 y ESP32), y el WI-fi integrado de Interfaz para la Programación se puede utilizar. El Programa se denomina ArduinoOTA.

Para la OTA para utilizar la Función, primero tenemos una Biblioteca incorporar, para ello entramos en la gestión de la biblioteca en el Sketch > Biblioteca de montar > administrar Bibliotecas

En la gestión de la biblioteca damos arriba a la derecha "OTA" como Término de búsqueda, seleccione de la Lista ArduinoOTA e instale el Paquete. Después de un corto Tiempo, aparece INSTALLED si todo ha funcionado.

 

Como siguiente Paso es necesario para la Programación en Python. OTA escribe en este Caso, la Versión 2.7 antes. En ningún caso el 3.x, funciona, al menos actualmente, no.

Python se puede encontrar en python.org descargar. Aquí el Enlace:

https://www.python.org/downloads/

El Software también está disponible para MAC y Linux.

Después de la descarga, vamos a instalar el Software. Hacemos clic en nosotros a través de los Software y, muy importante, en Costomize Python "Add python.exe to Path" para esto también se instala.

A continuación, debe reiniciar el Ordenador, porque de lo contrario en el Arduino Software de Error (Python no encontrado).

Ahora bien, después de todo, en la medida en que está preparado, podemos ESP8266-01S OTA actualizar y usar.

Vamos a iniciar el IDE de Arduino y vaya a Archivo > Ejemplos > ArduinoOTA > BasicOTA

Igual que al Principio de nuestra CONEXIÓN wi-fi a introducir la Información:

const char* ssid = "..........";
const char* password = "..........";

de todo el Código, tenemos que, en el Futuro, en nuestro Programa de instalación y, muy importante, la Línea ArduinoOTA.handle(); no se puede quitar. Debería haber ocurrido, tiene la siguiente Programación de nuevo con el Programador a través de la Interfaz Serie a suceder.

void loop() {   ArduinoOTA.identificador();
}

Opcional, también podemos utilizar el Dispositivo para darle un Nombre:

  ArduinoOTA.setHostname("myesp8266");

, O, incluso, se ponen Contraseña:

  ArduinoOTA.setPassword("admin");

Estas dos Líneas están en void setup comentada.

 

Ahora bien, si la programación sobre el antiguo Camino que está completa y el ESP8266 con la red INALÁMBRICA, podemos ver en el Arduino Software en Puertos una nueva Entrada (puede que deba Reiniciar el Arduino Software necesario):

 

En el grupo de menú de la interfaz de Red es un ESP8266-ac96ae at 192.168.31.117 encontrar. El críptico Nombre de "ac96ae" es la Parte de Dirección MAC del Módulo. En este Módulo vamos a elegir ahora.

Ahora, la Arduino Software igual que antes, utilizar sólo la Programación ya no a través de los puertos COM de la Interfaz sucede, sino directamente a través de la Red. Pero esto también quiere decir que tenemos ahora, por error de la Distancia de un Módulo incorrecto puede programar! Por lo tanto, uno debe ser único Nombre bajo el nombre de host y, posiblemente, una Contraseña segura de usar.

Te deseamos mucha Diversión a la hora de Programar y buena suerte en tus Proyectos.

 

Software básico

13 comentarios

Norbert

Norbert

Hallo!

OTA funktioniert bei mir auch super. Vielen Dank!

Ein kleiner Tipp:

Genauso wie viele unten schon angemerkt haben, hatte ich auch das Problem, dass der “virtuelle” COM Port nach dem Neustart der IDE wieder weg war. Somit irgendwie blöd, wenn man das Gerät von Hand immer neu starten muss. Ich habe dazu 2 Lösungsalternativen für euch:

1.) Man baut eine Funktion ein, welche den Controller regelmäßig neu startet:

ESP.restart();

Allerdings finde ich das nicht gut. Die besser Lösung ist das:

2.) Man baut folgendes im Loop() ein:

void loop() {
ArduinoOTA.begin();
ArduinoOTA.handle();
(…)

Durch das ArduinoOTA.begin(); wird dieser COM Port regelmäßig an die IDE geschickt.

Damit der Traffic etwas reduziert wird, könnte man sich jetzt noch überlegen, dass man dieses Senden nur alle x Sekunden ausführt.

Viel Spaß damit!

Viele Grüße,
Norbert

Solazola

Solazola

Funktioniert super!
MFG

josef

josef

mir wird der netzwerkport nicht angezeigt

Deepthroat

Deepthroat

Danke – Perfekte Anleitung – Hat alles inkl. PW funktioniert! Ich brauchte nur 5 Minuten um zu kapieren, das ich keine Verbindung bekomme weil die Stromversorgung übers USB-Kabel und nicht WLAN kommt :-)
Wenn ich das jetzt in meine restliche SW integriert bekomme fehlt mir nur noch eins: Ich möchte die IP-Adressen der CPUs an Hand der MAC-Adressen fest setzen – Und solange der Speicherplatz reicht auch die Funktionen der SW. Dann habe ich nur einen Quelltext für ca. 10 CPUs…

Dilly

Dilly

Hi, klappt super, aaber:
1.
Die IDE bekommt das Gerät nur angezeigt, wenn es neu gestartet wird WÄHREND die IDE läuft.
Anders gesagt, ein bereits laufendes Gerät muss resettet werden während die IDE gestartet ist.
OK, nervig, aber damit kann ich leben.
2.
ich habe hier viele Geräte am Start und in der IDE wird immer nur EIN Gerät angezeigt.
Um ein anderes zu bekommen müsste ich alle Geräte außer dem gewünschten Gerät abschalten!
Das geht nicht wirklich, da ich die Hausautomation damit steuere und im ganzen Haus Dutzende verteilt sind.
Mache ich was falsch? Oder ist das ein Bug? Oder ein Feature?

Devid

Devid

Danke für die Verständliche Anleitung. Hat auf Anhieb funktioniert :)
Ich finde der Upload ist sogar um einiges schneller als über USB Kabel.

Thomas

Thomas

Danke für die leicht verständlich Anleitung. Hat gut funktioniert.

Es scheint aber so, dass die Netzwerk-Schnittstelle nach dem Neustart der Arduino IDE “vergessen” wird bzw. der Sketch sich nicht mehr korrekt zu erkennen gibt. D.h. spätere Änderungen sind nur möglich, wenn man die Hardware neu startet.

wuppi

wuppi

Hi,
bei mir läuft das ganze jetzt stabil.
Ich habe folgendes benutzt:
1. Arduino SW 1.8.5, bei den neueren Versionen scheint es Probleme zu geben.
2. Python 2.7.15
3. ESP Boardverwalter 2.6.3
4. Flash Frequency 26MHz (default sind 40MHz; damit kam es zu unkontrollierten Aussetzern beim WLan und Abstürzen des OTA)

Karsten

Karsten

Jaaa, wirklich sehr interessant. Bei mir erscheint leider noch nicht einmal der Port. Habe schon (fast) alles versucht, neueste Arduino IDE 1.8.10, anderer Laptop, andere Windows-Version, anderen ESP. Bin leicht am Verzweifeln. Und nein, es ist nicht Python 3 installiert, damit soll es ja auch nicht funktionieren. PC und ESP zigmal neu gestartet. Jemand noch einen Tipp ?? Danke !

Reinhard

Reinhard

Leider funktioniert das bei mir nur soweit, dass der Port unter den Werkzeugen erscheint, die Nodemcu ist im WLAN Netz angemeldet, aber beim Versuch neu zu flshen kommt immer nur (in der IDE) : No response from device.

Bekommt man hier vllt. doch mal Hilfe???

Andreas

Andreas

Hallo,
das mit dem Netzwerkport funktioniert jetzt, warum auch immer.
Jetzt muss ja der Serielle Monitor noch über Telnet abgeholt werden. Mit Putty oder Kitty bekommen ich keine Verbindung zustande. Irgendie ist kein Port am ESP geöffnet. Wofür ist im Sketch der “ArduinoOTA.setPort(8266)” ?
Sehe keine Auswirkung auf dessen Änderung der Ports. Hochladen geht auch ohne und für Telnet ist anscheinend kein Port geöffnet. Hab auch mit einem Portscanner durchsucht ohne Erfolg. Der Standardport für Telnet, 23 , klappt auch nicht.
In Putty wir ja nur Telnet, IP Adresse und Port vorgegeben, klappt trotzdem nicht. Muss das Passwort noch irgendwo hin?
Wer kann da helfen?

Andreas

Andreas

Hi, kein Tip?
bekomme im Monitor nur die Meldung
“still running since xxx seconds” alle 5s.
Was muss ich tun um den Netzwerkport zu sehen?

Andreas

Andreas

Hi, sehr interressanter Sketch.
Bei mir fehlt aber unter “Port” der Netzwerkport. Sehe nur COMx
Woran kann es liegen? Der ESP ist im Wlan angemeldet.
Als Python habe ich das Modul Windows x86 MSI installer 2.7.15 gewählt.
Hab Win7 64b.
Muss ich mit Python noch was machen? Arduino SW 1.8.5 &Rechner ist neugestartet.

Deja un comentario

Todos los comentarios son moderados antes de ser publicados

Artículos de blog

  1. Ahora instalamos el esp32 a través de la administración.
  2. Lüftersteuerung Raspberry Pi
  3. Arduino IDE - Programmieren für Einsteiger - Teil 1
  4. ESP32 - das Multitalent
  5. Transporte Aéreo - programación de ESP mediante redes locales inalámbricas